zur Eventliste 18.05.2019, 09:00 Uhr, Salzburg Museum

Museumwochenende – Tag der Stadtmuseen

Salzburg Museum Neue Residenz:

11 Uhr: Kuratorenführung mit Peter Husty „Maria – Licht im Mittelalter“
Die Sonderausstellung bietet die Möglichkeit, qualitativ herausragende Kleinplastiken, be-sondere Leihgaben und vielfach gewünschte Objekte aus den Beständen des Salzburg Mu-seum versammelt zu sehen.
11 & 13 Uhr: Für Familien und Kinder von 5 bis 12 Jahren: „Auf Schatzsuche!“
Museums-Detektive und -Detektivinnen aufgepasst: In geheimer Mission suchen wir nach einem verloren geglaubten Schatz! Dabei stoßen wir auf sonderbare Gegenstände, geheime Gänge, versteckte Zimmer und rätselhafte Hinweise. Ob wir den Schatz am Ende finden werden?
14 Uhr: Direktorenführung mit Martin Hochleitner „Alfred Kubin – Spuren in Salzburg“
Die Ausstellung widmet sich dem Schaffen und den Bildwelten des berühmten österreichi-schen Künstlers Alfred Kubin und seinen Beziehungen zu Salzburg. Zu sehen sind ca. 100 Werke aus der umfassenden Kubin-Sammlung der Landesgalerie Linz des Oberösterreichi-schen Landesmuseums.

Panorama Museum:

10 & 13 Uhr: Kuratorenführung mit Werner Friepesz „Herrliche Aussichten! Das be-rühmte Salzburgpanorama“
Ein atemberaubender Blick! Das berühmte Rundgemälde von Johann Michael Sattler ge-währt einen Blick auf die Stadt Salzburg im Jahr 1829.

Volkskunde Museum:

10–16 Uhr: Werkstatt und Informationsaustausch mit Veronika Moser und Ingrid Loi-mer „Rund um das kleine Andachtsbild – Gestalten, Bewerten, Tauschen, Wiederver-werten“
Die Sonderausstellung „Maria – Andacht und Zuflucht“ widmet sich der Geschichte des klei-nen Andachtsbildes und seiner Entwicklung bis heute. An diesem Tag bietet sich die Mög-lichkeit, ein Andachtsbild selbst zu gestalten bzw. beschädigte einer neuerlichen Verwen-dung zuzuführen. Ingrid Loimer zeigt Andachtsbilder aus ihrer umfangreichen Sammlung, bietet Objekte zum Tausch an und beantwortet Fragen zum religiösen Inhalt, zu Technik und Motiven der kleinen Andachtsbilder.

Diese Veranstaltung ist kostenlos.